Keinert's Kinder!!

Als Scheisskommunismus wird eine Haltung beschrieben, die kurz gefasst, gegen den Rest der Welt ist. Sie vermittelt anarchistische radikale Weltanschauung, Verurteilung des sog. "Hip-Hop"'s bzw. "Rap"'s, sexualistischen anarchischen Fäkalhumor mit einer Vorliebe zur Diskriminierung eth(n)ischer Minder- und Mehrheiten (Juden, "typische" Ausländer [Alda, haschdu prrrobläm odda wass?], Alkoholiker, Türken, Polen, Deutsche, Amerikaner, Israelis, Armenier, Chinesen, Nazis, Rentner, kleine Kinder, Pädophile, Alkoholiker, Arbeitslose, Nerds, Besserwisser und selbsternannte Indies die versuchen durch Andersartigkeit und Hören von Rock, gesellschaftliche Anerkennung und Selbstwertgefühl zu erlangen, obwohl doch jeder sieht was für erbärmliche Vollspasten sie sind, die ihre Nasen so hoch reissen dass sie damit das WTC gleich dreimal runterholen könnten, dumme Menschen und sonst alles andere das für den Moment lustig zu diskriminieren scheint), Wahnsinn, Hass auf die Gesellschaft, und eine gewisse Sympathie zur Reaktivierung der Konzentrations- und Vernichtungslager, mit dem Wunsch für einen Tag jeden dort reinwerfen zu können ohne jegliche nachziehende Konsequenzen.



Achja, Schule und Arbeitswelt wird besonders gehasst, ebenso pädagogische Kräfte, im Volksmund Lehrer, bei uns Novemberverbrecher genannt, die unter der Führung des dunklen Lords versuchen unsere Ideologie, die die Welt vor dem Untergang bewahrt, mit all ihren Kräften zu beseitigen, und uns dumm und arbeitend zu halten, damit wir uns keine ideologische Meinung aneignen können, und der Kreativität und dem Freigeist keinen Raum geben können und uns so zur Selbstverwirklichung entfalten können.



Und so schreitet der Scheisskommunismus voran, dem hodenlosen Volke die Erleuchtung und den Wohlstand zu bringen, die dunklen Kräfte des HK für ewig zu besiegeln, und so freie Weltrepublik der hodenlosen Hodenkrebsopfer und Vogelgrippeinfizierter unter der Führung der sinnlos-anarchistischen Führung der beschissen-kommunistischen Öger in einem Einparteienstaat ohne Gewaltenteilung, frischem Trinkwasser und freier Meinungsäusserung zu gründen, die dem proletarischen Volke das Glück bringen wird.


Die politische Führung setzt sich aus der (einzig existierenden) Partei der Scheisskommunisten, die eine völlig verplante Hierarchie hat die im eigentlich Grunde nicht existiert, der guten Eindrucks willen allerdings hier trotzdem erwähnt wird, allerdings soll hier auch nocheinmal ausdrücklich darauf verwiesen werden, dass dieser Abschnitt der öffentlichen Meinungsbildung der einzelnen Individuen dient, und nicht zur Mundpropaganda dient, weswegen jegliche ausserörtliche Weiterverbreitung, mit 20 Peitschenschlägen übelster Härte und 40 Minuten Unterwasser bestraft wird, die Konsequenzen für die Familie werden aus Platzgründen nicht erwähnt, sind allerdings im Gesetzbuch nachzuschlagen und aufgelistet.


Die Partei hat in ihrem unendlichem Wissen ein unglaubliches, in seiner Form revolutionäres Regierungswesen als Konzept: Es gibt nur durch vier geteilte Gewaltenteilung, die mit einer neuen Gummimischung den roten Wagen neuen Grip verleihen wird, und durch die Herausgabe der genauen Menge von 0,345ml hauseigener Coca-Cola der Umwelt ein Gefallen getan werden sollte